Sie befinden sich hier:

Tageszentrum «Scuntrada»

Mit der Eröffnung des Tagesheimes Scuntrada am 01. Juni 2019 wird der letzte Baustein im Neubaukonzept der Casa Falveng realisiert. Die Scuntrada wurde mit der Demenzabteilung Fluretta verknüpft und so richtet sich das Tagesangebot speziell an dementiell erkrankte Menschen, welche durch ihr Leiden zuhause schwer zu betreuen sind.

Es können max. 3 externe Besucher pro Tag aufgenommen werden, wobei die Betreuungszeit Montag – Freitag von 08.30 – 17.30 Uhr gewährleistet ist. Ein regelmässiges Besuchen des Tagesheimes (ein oder mehrere Tage pro Woche) ist erwünscht. Der Hin- und Rücktransport erfolgt durch die Angehörigen.

Wir möchten mit unserer Dienstleistung Angehörige in ihrem Pflegealltag entlasten und unseren Gästen ein Gefühl von Sicherheit, Orientierung, Geborgenheit und Wohlbefinden vermitteln. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Gäste aus der Region Imboden.

Es besteht die Möglichkeit einen Tag die Scuntrada zu besuchen und näher kennen zu lernen. Wir würden uns über ihren Besuch und ihr Interesse freuen.

Mehr erfahren